Unkategorisiert

SH-Tools goes M2M

By 31. August 2017 No Comments

Machine to Machine kurz M2M macht das „Internet of Things“ erst möglich. Von 650 befragten Führungskräften in 16 Ländern gaben 90% an, dass M2M wichtig für ihr Unternehmen ist, aber nur 27% haben schon ein M2M-Projekt realisiert!

M2M ist im Motorsport schon seit langem zu Hause. Dort nennt es sich Telemetrie. Ständig werden Messwerte und Daten vom Fahrzeug an die Techniker gesendet. So verhält es sich auch mit der ToolBox 4.0, denn hier werden die Daten an die Box gesendet und über die Cloud an eine Auswertungssoftware übermittelt, damit die Technik sowie alle verantwortlichen Personen eine entsprechende Auswertung aller Daten und Messwerte vornehmen können. Bei Grenzwertüberschreitungen und entsprechend eingebauten Warnmeldungen kann schnellstmöglich reagiert werden und somit größere Schäden sowie Produktionsausfälle minimiert oder gar vermieden werden. Damit wird Ihre Wertschöpfung weiter gesteigert!

Mit der ToolBox 4.0 in Verbindung mit unserer SH-Tools-App und der SH-Tools-Software 1.0 haben wir ein Paket geschnürt, welches es Ihnen ermöglicht, ohne großen Aufwand am technologischen Fortschritt teilhaben zu können. Dies geschieht ohne großen finanziellen und technischen  Aufwand.

So einfach und günstig war technischer Fortschritt noch nie!

Zurück zur Startseite

Leave a Reply