Unkategorisiert

Retrofit macht schneller fit

By 4. Juni 2018 No Comments

Vorteile eines Retrofits

Oft kann für bestehende Anlagen ein Retrofit sinnvoller als ein Ersatz durch Neubau sein. Durch den Austausch von veralteten Komponenten und dem Hinzufügen von neuen, zeitgemäßen technologischen Weiterentwicklungen werden bestehende Anlagen wieder auf den neuesten Stand gebracht. Der Vorteil für den Anlagenbetreiber liegt in der Modernisierung der Anlage und der damit in Verbindung stehenden Erhöhung der Produktivität bei deutlich geringeren Kosten im Verhältnis zur Neuanschaffung einer entsprechenden Anlage oder Anlagenkomponenten. Die stabile Grundsubstanz der Aggregate oder Maschinen bleibt erhalten und hohe Ersatzinvestitionen entfallen. Auch vorhandener Bestandsschutz für eine Anlage, die vermutlich keine Neugenehmigung mehr erhalten würde, kann durch ein Retrofit bewahrt werden.

Die Vorteile dieser Methode liegen auf der Hand: Sie erhalten eine modernisierte Anlage, die auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Das heißt: Sie können die Produktivität deutlich erhöhen. Dafür zahlen Sie jedoch wesentlich weniger als für die Neuanschaffung einer entsprechenden Anlage. Die Einsparungen können 20 bis 30 % betragen. In Einzelfällen können sogar Einsparungen bis zu 60 % möglich sein.